ReferentInnen


1.) Veranstaltungsgesetz & Umsetzung

Dr.iur. Mag.phil
K.C. Vögl

Fachexperte
Dr.iur. Mag.phil Klaus Christian Vögl
geb. 1954, Geschäftsführer der Fachgruppe der Freizeit- und Sportbetriebe in der Wirtschaftskammer Wien. Spezialisiert ua auf Veranstaltungsrecht. Buchautor und Vortragender, Lehraufträge ua an der Donau-Universität, den FH Campus Wien (WKO) und St.Pölten, der Universität für Musik und darstellende Kunst, Wien.

Österreichs Veranstaltungsrecht ist derzeit total regionalisierte Ländersache. Viele heutige Events sind es aber schon lange nicht mehr. Ein bundeseinheitlicher Rahmen wäre daher dringend angebracht, im Interesse unserer Unternehmer, aber auch als Hilfestellung für Behörden und zum Schutz der Besucher.

Mag. Martin Brezovich

Branchenexperte
Mag. Martin Brezovich
ist Vorsitzender des „Event Marketing Board Austria“ (emba) und verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung in der österr. und europäischen Event- und Live-Kommunikationsbranche.

"Wenn es nicht gut ist, ist es noch nicht fertig."

Der Eigentümer von eventplan ist auch „Certified Eventmarketing Expert“ nach ISO/IEC 17024, Lizenzinhaber „Green Meetings & Events“ und Inhaber des „CMM - Certification in Meeting Management“ von MPI (Meeting Professionals International).


2.) Neue Locations & Veranstaltungshallen

Markus Grießler KR

Fachexperte
Markus Grießler KommRat​​​​​​
Obmann der Sparte Tourismus- und Freizeitwirtschaft, seit vielen Jahren treibende Kraft beim Thema „Neue Eventhalle für Wien“,
Tourismusexperte, Branchenkenner, Netzwerker

"Jetzt oder nie, die neue Halle ist eine Jahrtausendchance für die Eventstadt Wien."

Herwig Straka

Branchenexperte
Mag. Herwig Straka
(Jahrgang 1966, verheiratet, zwei Töchter)

Nach seinem Studium der Rechts- und Wirtschaftswissenschaften in Graz, startete Straka seine Karriere als Banker in New York, bevor er sich dem Tennis verschrieb. 1991 gründete er die e|motion group, eine Event- und Live-Marketing-Firma, die verschiedenste Sportveranstaltungen entwickelt und promotet (Tennis, Golf, Fußball, Mountainbike u.a.). Straka ist auch aktiv im Athletenmanagement tätig. So zählen unter anderem Thomas Muster, die ehemalige Nummer 1 im Tennis, und Thomas Vanek, Österreichs bester Eishockeyspieler, auf seine Expertise.

Straka hat eine lange Geschichte im Tennis und veranstaltet seit Jahren erfolgreiche Events auf allen Ebenen der ATP und ITF. Derzeit ist er Turnierdirektor des ATP 500 Turniers in der Wiener Stadthalle und Mitglied des ATP Board of Directors.


3.) Arbeitszeit & Flexibilisierung

Dr. Günter Steinlechner
®ThomasMagyar2018

Fachexperte
Dr. Günter Steinlechner
Unternehmensberater mit Schwerpunkt Personalfragen, Arbeitsrechtsexperte, langjährige Führungskraft, österreichweit Vortragender, Autor von Fachliteratur.

"Verantwortung nicht nur besitzen, sondern menschlich und fachlich mit gutem Beispiel vorangehen."

Andreas Leitl

Branchenexperte
Andreas Leitl
Seit 22 Jahre in der Eventbranche tätig. Experte für Roadshows, Galas, Konferenzen und b2b-Events. Vortragender für Eventthemen, ehemaliger Lehrgangsleiter Event. Partner und Abteilungsleiter bei GPK Live.

"Nine to five ist nicht unser Leben - geht auch gar nicht. Schuldig im Sinne des Arbeitszeitgesetz! Wie verrückt ist denn das?"


4.) Aus- & Weiterbildung in der Branche

M. Szeliga-Schrall, MBA

Fachexpertin
Margit Szeliga-Schrall, MBA

"Mit Know-How schneller erfolgreich!"

Die geborene Kärntnerin startete ihren beruflichen Werdegang bei der Österreich Werbung in der Abteilung Verkaufsförderung und Marketing. Auch nach 10 Jahren blieb sie dem Bereich Marketing treu, wechselte jedoch in die Finanzbranche. Bevor sie den Schritt in die Selbstständigkeit tat, brachte sie ihre Erfahrung bei der Agentur Martschin & Partner ein. Neben ihrer Tätigkeit als Projektleiterin im klassischen Full-Service Kontaktbereich baute sie dort die Event-Unit auf.

Seit 2003 ist sie mit ihrer Event- und Kommunikationsagentur „Happy&Ness“ selbstständig.

Seit 2004 unterrichtet Margit Szeliga-Schrall für mehrere Institute (z.B.: Wifi – Werbe Akademie, Arge Bildungsmanagement, etc.) bzw. hält in-house Seminare in Unternehmen. Ihre Schwerpunkte sind Eventmanagement und -marketing, Mitarbeiterführung sowie Projektmanagement.

Mag. Oliver Kitz

Branchenexperte
Mag. Oliver Kitz
Langjähriger Event und Meeting Industry Verantwortlicher bei der Österreich Werbung.
Danach über 20 Jahre Aufbau und Perfektionierung der Entertainment & Gastronomie Philosophie bei Casinos Austria.
Gründungsmitglied der EMBA, Erfinder der Hall of Fame des Österreichischen Events und langjähriger Professor an der FH Krems und anderen Instituten.

Ein guter Event besteht aus 20% Inspiration und 80% Transpiration - Marketing Verständnis aufs Engste verwoben mit Projektmanagement und der perfekten Anwendung der Event Management Tools.


5.) Antikorruptions-Bestimmungen/Compliance

Georg H. Jeitler

Fachexperte
Mag. Georg H. Jeitler, BA MBA
ist Gerichtssachverständiger und war in den letzten Jahren in diversen Großverfahren für die österreichische Justiz tätig. Als Experte für Wirtschaftskriminalität und Korruption vor allem rund um Beratungsleistungen entwickelt er Compliance-Lösungen und ist als forensischer Dienstleister tätig. Nebenberuflich übt Jeitler Lehraufträge u.a. an der Johannes-Kepler-Universität Linz und der IMC Fachhochschule Krems aus.

„Unser Korruptionsstrafrecht ist modern, nach einigen Jahren der Praxis zeigen sich aber auch Problembereiche. Vor allem in Randbereichen kann Transparenz eine Alternative zu manchen Verboten darstellen."

Dr. Artur Schuschnigg
© wko/fotospeed

Fachexperte
Dr. Artur Schuschnigg
ist ausgebildeter Rechtsanwalt. Er beschäftigt sich als Referent der Abteilung für Rechtspolitik der Wirtschaftskammer Österreich seit vielen Jahren intensiv mit dem Korruptionsstrafrecht.

"An das Strafrecht sind besonders hohe Anforderungen hinsichtlich seiner Klarheit zu stellen. Vielfach werden allerdings das Korruptionsstrafrecht diesem Anspruch nicht gerecht."

Gert Zaunbauer

Branchenexperte
Gert Zaunbauer
geb. 1968, ist geschäftsführender Mehrheitseigentümer der Agentur Putz & Stingl Event, Public Relations, Werbung GmbH in Mödling bei Wien. Das 1992 gegründete Unternehmen ist spezialisiert auf B2B-Livekommunikation und betreut seit Jahren Kunden wie Bosch, Fiat oder Stihl. Seit 2003 ist Gert Zaunbauer Funktionär in der Wirtschaftskammer und bekleidet unter anderem die Funktionen Obmann der Fachgruppe Freizeit- & Sportbetriebe (WKNÖ) und Obmann-Stv. des Fachverbandes der Freizeitbetriebe (WKO). Als Gründungsmitglied vom Eventnet.Austria ist er bis heute als Branchensprecher stets bemüht, Event-Management als wesentlichen Teil des Österreichischen Tourismus gegenüber Hotellerie und Gastronomie zu stärken und etablieren.


6.) Zertifizierung & Alternativen

Mag. Matthias Koch

Fachexperte
Mag. Matthias Koch
geb. 1966
Seit 2008, Fachverband Hotellerie und Fachverband Freizeit- und Sportbetriebe
Geschäftsführer

"Events in Österreich stehen für die Unverwechselbarkeit des heimischen Tourismus im internationalen Vergleich. Damit verbunden ist ein Qualitätsanspruch, den die Branche an sich selbst stellt. Brauchen wir eine Zertifizierung für Events, vergleichbar mit den Hotelsternen?"

Peter Hosek, M.A.

Branchenexperte
Peter Hosek, M.A.


Workshopleitung

01: Teresa Adler
02: Marie-Louise Prinz
03: Christina Scattolin
04: Brigitte Rössl
05: Marie-Therese Leopoldsberger
06: Conny Boes

Koordination & Moderation: Christoph Mistelbauer

Fotos in dieser Reihenfolge.